Die Putze in Osterburg

Vor zwei Jahren, da mussten wir die Abgründe der Menschlichkeit erleben und bis heute können wir es nicht verstehen, wie Menschen sich so abscheulich und asozial verhalten können.

Jeder von uns kommt in seinem Leben einmal an einen Punkt, an dem alles nicht so wie geplant läuft. Vielleicht der Verlust der Arbeit, eine Krankheit oder ein anderer Schicksalsschlag, der uns aus der Bahn wirft und in solchen Momenten ist es nicht einfach wieder auf die Beine zu kommen.

Großartig ist es, wenn man dann Freunde um sich herumhat, die einen auffangen und stützen, aber es wird zum Horror, wenn Menschen diese Situationen der Schwäche und Verzweiflung ausnutzen, nur den eigenen Vorteil suchen und dabei vor Lug und Betrug nicht zurückschrecken.

Nun, wir haben es geschafft buchstäblich wieder auf die Beine zu kommen, wir können das Leben wieder genießen, wir freuen uns über jeden Tag und unseren Freunden möchten wir „DANKE!“ sagen und den Anderen sagen wir: „Wir wechseln freiwillig die Straßenseite, wenn wir dich auf uns zulaufen sehen, denn wir könnten kotzen, werden wütend und das tut uns gar nicht gut.“

Achja, und nun nicht unnötig aufregen, denn wir haben alle Dokumente, Fotos und Mitschnitte, die zweifelsfrei belegen was für ein Mensch du bist und das du uns über den Tisch gezogen hast.

Warum Vil dich nicht gleich angezeigt hat? Gute Frage! Zu dieser Zeit war er leider mit seiner gesundheitlichen Situation so beschäftigt, dass er keine Kraft hatte dir deine Grenzen aufzuzeigen. Heute ist er jedoch wiederhergestellt und hätte die Kraft und Lust dich bloßzustellen, aber er wird es nicht machen, denn dazu ist uns unsere Zeit zu schade.

Freue dich an dem Geld, um das du uns gebracht hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.